Login Suche Sitemap Impressum

Speedskater-Düsseldorf

VFR Büttgen 1912 e.V.
Training
  • Grundschulwettbewerb 
  • WSC Rennen 2016 in Lechtingen

    WSC Rennen in Lechtingen
  • Spurt in den Mai
  • Speedskates auf Zypern
  • Teamstaffel Duisburg - Erwachsene + Kinder

Aktuell

Termine

 

 

Keine Termine

Partner

  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement

So sehen Sieger aus! Foto:Birgit Weber
Rutschpartie auf regennassen Straßen am 9.9. in Bielefeld aber eine Düsseldorfer Speedskaterin behielt den Grip: Zuzana Wagnerova konnte sensationell das Rennen des Westdeutschen Speedskating Cups und somit erstmals ein WSC-Rennen für sich entscheiden.

 Wenn ein Fussballer nicht weiss wohin mit dem Ball, dann am besten einfach ins Tor...so ähnlich muss die 29 jährige im Trikot der Speedskater Düsseldorf gedacht haben als die vierköpfige Spitzengruppe der Damen auf die Zielgerade des 10km Rennens einbog. Während sich die Favoritinnen belauerten, fuhr sie beherzt weiter Richtung Ziel und konnte so die Konkurrenz überraschen!
 

Insgesamt zeigten die Düsseldorfer Damen eine tolle Leistung, ebenfalls aufs Treppchen fuhr Eva Düsterhaus als 3. und zusammen mit der 6. platzierten Esther Brücker gewannen sie auch souverän die Teamwertung.

Bei den nicht einfach zu skatenden Bedingungen wollten die Herren nicht nachstehen und Alexander Mier konnte sich im starken Feld den 2. Platz sichern. Ebenfalls unter den Top 10 Björn Syffus als guter 6.

Bielefeld war die vorletzte Station des WSC, Saisonfinale ist am 16.9. in Rheine.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

schließen