Login Suche Sitemap Impressum

Speedskater-Düsseldorf

VFR Büttgen 1912 e.V.
Training
  • Grundschulwettbewerb 
  • WSC Rennen 2016 in Lechtingen

    WSC Rennen in Lechtingen
  • Spurt in den Mai
  • Speedskates auf Zypern
  • Teamstaffel Duisburg - Erwachsene + Kinder

Aktuell

Termine

Das Wintertraining läuft

Freies Samstagstraining am 18.11. möglich

 

 

Keine Termine

Partner

  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement

22 Speedies am Start morgens um 8:00 in Duisburg. Respekt ! 7 davon nachmittags nochmals am Start in Uedem.
20 LM-Medaillen in Duisburg und 5 der 6 möglichen Podestplätze in Uedem. Nochmals Respekt !!

Als einer der Mitgliederstärksten Vereine in NRW müssen wir wohl zwangsläufig auch ein paar Starter ins Rennen schicken können, aber mehr als 20 Starter sind dann doch bemerkenswert. Dass diese dann dazu noch 6 mal Gold, 9 mal Silber und 5 mal Bronze bei den Landesmeisterschaften abräumen ist noch bemerkenswerter. Ein toller Verein mit tollen Menschen, mit kleinen und großen Erfolgen und vor allem mit einer tollen Gemeinschaft. Dies zeigte sich in Duisburg wieder besonders, wo wirklich fast alle bis zum Ende der verspäteten Siegerehrung ausharrten, um den zu Ehrenden Respekt zu erweisen. Und dazu noch einer, der nicht nur das Rennen, sondern auch noch die Siegerehrung kommentiert und ein weiterer, der uns fortwährend mit tollen Fotos versorgt. Danke !

Bei der LM herausragend sicher die Damen AK40 und die Herren der AK70. In beiden Kategorien ging das komplette Podest an uns.

duisburg lm ak70 podest-600-400
das LM-Podest der Herren der AK70 fest in unserer Hand.
Von links nach rechts Manfred Kahls (Bronze), Friedrich Ernst (Gold), Jan de Boer (Silber)

Im Gesamteinlauf schaffte es bei den Damen zudem Silke Röhr auf Platz 3 - nur knapp hinter Dominique Lommers aus Kolumbien und Claudia Maria Henneken aus Köln - dicht gefolgt von Ihrer Teamkollegin Silke Zimmermann auf Platz 4. Laura Sopalla auf 9, Dagmar Grob auf 10 und Angela Heinisch auf 11 komplettierten das tolle Ergebnis der Damen, die damit auch die Teamwertung in Duisburg gewannen.


Bei den Herren erzielte erneut Andreas Lichtenstein ein Top-Ergebnis mit Platz 6 gesamt, vor Johannes Stücher auf dem 12. Platz. Lutz Biermann kommt immer besser in Fahrt und erzielte nach einem tollen Rennen in Köln nun auch in Duisburg Platz 20. Stefan Busch folgte auf Platz 26. Gewonnen hat hier Markus Pape vom LC Solbad. In der Teamwertung belegten die drei Herrenteams des VfR die Plätze 2, 5 und 7.

Alle Ergebnisse des Gesamteinlaufs und der LM findet ihr in den nachfolgenden Schaubildern :

platzierungen damen

platzierungen herren

Nach 42 Kilometern kreuz und quer durch Duisburg am Nachmittag die geschundenen Füße nochmals für ein weiteres 10KM Rennen in die Skates zu packen klingt für so manchen wohl wirklich etwas verrückt. „Wir wollen und müssen aber eben auch die kleineren Veranstaltungen wie den Uedemer Volkslauf unterstützen“, waren sich die Tapferen 7 aber einig und machten sich auf zum Niederrhein, um dort um 15:30 an den Start zu gehen.

Am Ende war es nicht nur ein „Unterstützen der kleinen Rennen“, sondern noch dazu das fast perfekte Ergebnis. Das Damenpodest war komplett in unserer Hand. Silke Zimmermann siegte vor Silke Röhr und Laura Sopalla. Bei den Herren siegte Andreas Lichtenstein vor Hansjörg Maus aus Aachen und Johannes Stücher. Fünf von sechs möglichen Podestplätzen. Luft nach oben…;-) Reiner Schubert wurde 13. Andreas Hagen kam als 10. ins Ziel, er hatte zwischen dem Duisburg Marathon und dem 10KM Skatewettbewerb noch ein 5KM Walking-Rennen bestritten und gewonnen.

header uedem 2017ergebnis uedem 2017

Hier findet ihr Hermann-Josef's Fotos aus Duisburg.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

schließen