Login Suche Sitemap Impressum

Speedskater-Düsseldorf

VFR Büttgen 1912 e.V.
Training
  • Grundschulwettbewerb 
  • WSC Rennen 2016 in Lechtingen

    WSC Rennen in Lechtingen
  • Spurt in den Mai
  • Speedskates auf Zypern
  • Teamstaffel Duisburg - Erwachsene + Kinder

Aktuell

Termine

 

Keine Termine

Partner

  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement

Nach dem Erfolg der Masters bei der EM in Dijon zeigte am vergangenen Wochenende auch die Jugend, dass auf nationaler Ebene mit ihr zu rechnen ist.

Alexandre Godfrin erreichte bei der Einzelstrecken-DM auf der Bahn in Bayreuth ein fantastisches Ergebnis bei den Schülern A:

Im Geschicklichkeitslauf, wo sich kleine Fehler sehr deutlich auf die Platzierung auswirken, erfuhr er sich leider eine Strafsekunde und musste noch mit dem 16. Platz vorlieb nehmen. Dann war die Nervosität abgelegt. Denn im 200m Einzelsprint legte er mit 21,019 sec. eine neue persönliche Bestzeit auf die Bahn. Das gab in der Endabrechnung Platz 4 - ganz knapp am Treppchen vorbei. Beim 3000m-Punkterennen ergatterte er sich auch Punkte, und belegte im Ziel den 5. Platz aller 22 Starter. Zum Abschluss standen dann die 320m Sprintwertungen an. Da kämpfte er sich bis in Halbfinale und belegte den 6. Rang am Tagesende.

Wir sind froh und stolz, Alexandre in unseren Reihen zu haben, und freuen uns auf nächstes Jahr.

alex1

Bild: Alex Lehnertz

Auch unterwegs waren Silke Röhr und Angela Heinisch. Beide starteten in Hamburg beim Halbmarathon. Bei gemischten Straßenbedingungen schaffte Silke einen guten 2. Platz in ihrer AK und Angela einen 3. Platz in ihrer AK. Dabei ist sie sehr zufrieden, denn bei der Konkurrenz konnte sie  sich bis kurz vor dem Ziel an Ihren „Mitstreiterinnen“ halten. 

 

Drei Top10 Platzierungen und 1 mal Silber bei der Masters EM in Dijon

Bereits zum 6. Mal fand in Dijon eine Europa- oder Weltmeisterschaft für die Masters statt. Insgesamt waren wir 26 mal an der Startlinie vertreten. 9 verschiedene Starter – davon 8 für das Nationalteam nominiert – gingen auf Medaillenjagd. Silke Röhr gewann hier in den vergangenen Jahren 3 mal Bronze und 1 mal Silber. Dieses Jahr konnte sich Andreas Lichtenstein mit Silber einreihen und gewann die lang ersehnte erste Herren-Medaille auf internationaler Ebene für die Speedskating-Abteilung des VfR Büttgen. Zuletzt war Alex Mier 2014 als vierter haarscharf am Podest vorbei geschrammt.

In 2016 gingen Laura Sopalla (AK30), Silke Zimmermann und Silke Röhr (AK40) und Andreas Lichtenstein (AK50) für Deutschland an den Start.

dijon 2016 bttgen-nationalteamfahrer-600-450unser Nationalteam 2016 des VfR Büttgen : Laura Sopalla, Andreas Lichtenstein, Silke Zimmermann, Silke Röhr

WEITERLESEN »

   
Seite 3 von 22
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
schließen