Login Suche Sitemap Impressum

Speedskater-Düsseldorf

VFR Büttgen 1912 e.V.
Training
  • Grundschulwettbewerb 
  • WSC Rennen 2016 in Lechtingen

    WSC Rennen in Lechtingen
  • Spurt in den Mai
  • Speedskates auf Zypern
  • Teamstaffel Duisburg - Erwachsene + Kinder

Aktuell

Termine

Es ist wieder normaler Trainingsbetrieb:
Erwachsenentraining: Dienstag 19h im Sportforum und Donnerstag offkskate 18.30h in der Aldegundishalle
Kindertraining: Donnerstag: 17h bis 18.30h im Sportforum
freies Samstagstraining: samstags von 10.30h bis 13h im Sportforum

 

 

 

 

Keine Termine

Partner

  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement

Erneut Bronze für Silke Röhr bei den Masters Europameisterschaften im Speedskaten! 

Das letzte Jahr in der Alterklasse 30 hat bronzenen Glanz für das Aushängeschild des VfR Büttgen. Nach der Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften im französischen Dijon konnte die 39-jährige Speedskaterin des VfR auch beim Heimspiel im badischen Geisingen mit Platz drei den Sprung auf das EM-Treppchen im Marathon feiern. Während Silke Zimmermann in der Altersklasse 40 leider das Rennen unter Schmerzen aufgeben musste, konnte sich das Herrentrio des VfR in der AK40 mit den Rängen 8, 13 und 16 im europäischen Klassefeld gut positionieren.

alt
da strahlt sie, Silke Röhr freut sich über ihre EM Bronzemedaille im Marathon

Wie man es von Silke Röhr gewohnt ist erfolgte die Vorbereitung auf das letzte internationale Großereignis in der Altersklasse 30 generalstabsmäßig. Bereits am Mittwoch war sie nach Geisingen gereist, um sich in Ruhe auf das Rennen am Sonntag vorzubereiten und um Wettkampfluft zu schnuppern. Hier wurden die Europameisterschaften in allen Altersklassen auf Bahn und Straße ausgetragen und so konnte sie sich bereits durch das Zuschauen von außen in die richtige Rennstimmung bringen. Sonntagmorgen war es dann auch für die Mastersklassen endlich soweit.

WEITERLESEN »

 

1x Gold, 1x Silber und 2x Bronze bei der Halbmarathon DM in Hattingen!

Schlag auf Schlag geht es für die Speedskaterinnen und Speedskater des VfR Büttgen derzeit. Gerade sind die Weltmeisterschaften vorbei, da geht es auch schon national mit den Titelkämpfen über die Halbmarathondistanz weiter.  Weiter auf Erfolgskurs auch Silke Röhr, das Aushängeschild des VfR im Speedskaten. Nach Bronze vor Wochenfrist bei der WM in Dijon jetzt Gold in der AK35 auf der „halben Strecke“ in Hattingen. Zudem noch die Silbermedaille durch Lars ter Veer in der AK40, sowie zweimal Bronze für Andrea Meyne (AK35) und Andreas Lichtenstein (AK45).
 

alt
Startschuß in der AK45 mit Stefan Busch und Andreas Lichtenstein

In Dijon musste sie noch ihrer Nationalmannschaftskollegin Michaela Geppert die Silbermedaille überlassen aber diesmal konnte sie ihren Endspurt ungehindert durchziehen und drehte den Spieß einfach um. Das insgesamt 9.!!! DM Gold war Silke Röhr nicht mehr zu nehmen

WEITERLESEN »

   
Seite 6 von 22
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
schließen