Speedskater-Düsseldorf

VFR Büttgen 1912 e.V.
Training
  • Grundschulwettbewerb 
  • WSC Rennen 2016 in Lechtingen

    WSC Rennen in Lechtingen
  • Spurt in den Mai
  • Speedskates auf Zypern
  • Teamstaffel Duisburg - Erwachsene + Kinder

Aktuell

Termine

Kein Training am Dienstag 30. April

Spurt in den Mai am 1.Mai: Start 17.00h!

 

 

Keine Termine

Partner

  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement

5 Sportlerinnen und Sportler des VfR Büttgen waren beim 1. Kohlencup des Post SV Buer in Gelsenkirchen am Start.

Der Kohlencup war gleichzeitig die dritte Station des YoungStarCups (YSC), der Rennserie der Kinder und Jugendlichen in NRW. Die drei Lizenzsportler des VfR Büttgen – Clark Baumgarten, Luke Baumgarten und Philipp van Rossum - mussten in Gelsenkirchen einen Dreikampf absolvieren, bestehend aus einem Rollgewandtheitslauf, einer Sprintausscheidung und einem Massenstart-Langstreckenrennen. Philipp van Rossum erreichte bei den Schülern A den zweiten Platz, Clark Baumgarten bei den Schülern C Platz 3. Knapp am Podest vorbei schrammte Luke Baumgarten mit Platz 4 bei den Schülern B.

Neben den Lizenzrennen gab es auch die Möglichkeit für Sportlerinnen und Sportler ohne Lizenz im Rahmen der angebotenen Breitensportrennen einmal „Rennluft" zu schnuppern. Diese Möglichkeit nutzte Neumitglied Angelina Wetzler zu ihrem ersten erfolgreichen Start bei einem Inlinerennen.

Ein erfahrener „Rennprofi" ist dagegen Christian Pohler. Der Special Olympics Sportler des VfR Büttgen hatte zwei Disziplinen zu bewältigen. Platz 4 über die 3-Runden-Distanz und Platz 5 über 7 Runden bedeuteten Platz 5 in der Gesamtabrechnung.

Kids Gelsenkirchen Gruppenfoto 1

v.l.n.r: Christian Pohler, Clark Baumgarten, Philipp van Rossum, Angelina Wetzler, Luke Baumgarten

schließen