Speedskater-Düsseldorf

VFR Büttgen 1912 e.V.
Training
  • Grundschulwettbewerb 
  • WSC Rennen 2016 in Lechtingen

    WSC Rennen in Lechtingen
  • Spurt in den Mai
  • spurt in den mai 19 sd gruppenfoto-615

    SD Team beim Spurt in den Mai 2019
  • Teamstaffel Duisburg - Erwachsene + Kinder

Aktuell

Termine

Samstag 20.07.2019, 11h, Videoanalyse am P1

Kein Kindertraining in denSommerferien!

 

 

 

Keine Termine

Partner

  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement
  • Advertisement

In die schöne Schweiz ging es zur diesjährigen Masters Europameisterschaft.
2 Runden um den Sempacher See nahe Luzern lockten Silke Röhr, Silke Zimmermann, Andreas Lichtenstein und Nikolai Bakschies auf die Reise zu den Nachbarn. Dort ging es dann so „richtig heiß“ her.

sempacher see foto 600-320

„Hot“ die Erste : das Wetter.
Angesagt waren schwülwarme 28 Grad. Gefühlt waren es eher 30+.

„Hot“ die Zweite : das Rennen.
Auch hier ging es hitzig zu.
Gemischte Starts : AK30 + 50 Herren in einem Pulk, dann alle Damen zusammen, schließlich AK40/60/70 Herren führten zu harten Positionskämpfen von Anfang an. Sehr kurze Abstände (warum eigentlich ?) zwischen diesen 3 Blöcken (nur je 1 Minute) und Schiedsrichter, die entgegen aller Ansagen ein Vermischen nicht untersagten, führten dazu, dass sich die Blöcke munter mischten. Alle AKs und selbst Damen und Herren bunt gemischt, kämpften die Sportler um die Positionen.

Ansonsten ein schöner, leicht welliger Kurs in einer lieblichen Schweizer Seenlandschaft.
2 Runden um den See, der groß genug ist, dass man im Norden des Sees am Berg endlos schwitzt und im Süden auf Gewitternassen Straßen unterwegs ist. Alles dabei sozusagen.

WEITERLESEN »

 

Gleich zwei Wettkämpfe gab es für die Speedskater am vergangenen Wochenende in Duisburg: Am Samstag ging der Nachwuchs bei seinen Landesmeisterschaften auf die Bahn und am Sonntag fand für die „Großen“ mit dem Rhein-Ruhr Marathon die vierte Station des WSC statt, gleichzeitig ebenfalls NRW-Landesmeisterschaft im Marathon. Insgesamt konnten die Speedies 20 Landesmeisterschafts-Medaillen abräumen, hinzu gab es noch einen Podestplatz bei den Damen in der Gesamtwertung des Rhein-Ruhr-Marathons.

Viele freudige Gesichter : 9 x Gold, 3 x Silber und 3 x Bronze in den Altersklassen sowie 1 mal Silber und 2 mal Bronze Gesamt bei den Landesmeisterschaften über die Marathondistanz in Duisburg. Dazu 1 x Silber und 1 x Bronze für den Nachwuchs am Vortag auf der Bahn.

Zu viert gingen die kids am Samstag auf der Bahn an den Start. Hier musste ein Dreikampf bestehend aus Geschicklichkeitsparcours, Sprintausscheidung und einem Langstreckenrennen absolviert werden. Die beste Platzierung sicherte sich hier der jüngste Starter: Clark Baumgarten wurde Vizelandesmeister bei den Schülern D. Ebenfalls aufs Podest schaffte es Philipp van Rossum mit Platz 3 bei den Schülern B, einen Platz vor Luke Baumgarten. Jouline-Sophie Dost als 7. bei den Schülerinnen B komplettierte das gute Ergebnis.

duisburg sd 2018 kids 600-400

WEITERLESEN »

   
Seite 2 von 24
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
schließen